Entwürfe

Hin und wieder – meistens recht spät abends – packt mich der Gedanke, dass ich ja mal wieder einen Blogpost schreiben müsste. Meistens habe ich dann auch schon eine konkrete Idee im Kopf. Ich logge mich ins Backend ein und beginne mit dem Schreiben. Es wird später und später und irgendwann ist der „Ach, kannste eigentlich auch morgen weitermachen“-Punkt erreicht – was dann gelegentlich nicht passiert.

So geschah es auch heute wieder. Eigentlich wollte ich einen neuen Blogpost erstellen. Auf dem Weg in den WordPress-Editor habe ich im Backend aber noch ein wenig unveröffentlichtes, exklusives Material entdeckt. Deshalb kommen jetzt erst mal die ollen Kamellen, der „neue“ Artikel folgt dann die Tage – den hätte ich ohnehin noch nicht veröffentlichen, sondern nur vorbereiten können.

Außerdem habe ich endlich den schon lange existierenden Twitter-Account @returnfalsede mithilfe von IFTTT mit dem Blog verknüpft, sodass neue Posts ab sofort auch dort erscheinen sollten. Dafür ist dieser Beitrag ein Testballon. Ich bin gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.